Kooperation mit der Alexander von Humboldt-Stiftung

Osteuropa-Programm

Die Carl Friedrich von Siemens Stiftung unterstützt im Rahmen des Stiftungsauftrags profilierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus Osteuropa, die ein Gastjahr an einer deutschen Forschungseinrichtung verbringen.

Vorschlagsberechtigt sind Professorinnen und Professoren aller Fächer an deutschen Universitäten sowie Direktorinnen und Direktoren außeruniversitärer Forschungseinrichtungen. Eine Bewerbung ist im Rahmen des Programms nicht möglich.

Dem ausführlich zu begründenden Vorschlag beizufügen sind eine Betreuungszusage, ein Lebenslauf der vorgeschlagenen Person sowie Angaben zum Forschungsvorhaben (Titel, Abstract, Projektplan) in deutscher oder englischer Sprache, darüber hinaus eine Publikationsliste der vorgeschlagenen Person, Zeugnisse, schließlich Angaben zur persönlichen Situation sowie zur Förderung durch andere Forschungsinstitutionen. Fristen und Formblätter entfallen.

Über eine Förderung entscheidet die Carl Friedrich von Siemens Stiftung aufgrund wissenschaftlicher Kriterien sowie im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel. Ein Anspruch auf Förderung im Rahmen des Programms besteht nicht.

Kontakt: info[at]cfvss.com