Bestellung


Es können maximal 5 Bände bestellt werden.
Titel / Autor Band Erschienen Bestellen
Dantes »Göttliche Komödie« als Utopie / Ernest L. Fortin 50 1991
Politische Theologie zwischen Ägypten und Israel / Jan Assmann 52 2006
»Macbeth« und die Evangelisierung von Schottland / Paul A. Cantor 54 1993
On Plato’s »Symposium« – Über Platons »Symposion« / Seth Benardete 57 2012
Wahrheit und Wert mathematischer Erkenntnis / Stefan Hildebrandt 59 1995
Braucht Europa eine Verfassung? / Dieter Grimm 60 1995
Repräsentation und Bildmagie der Renaissance als Formproblem / Horst Bredekamp 61 1995
Maimonides’ Vorbilder menschlicher Vollkommenheit / Ralph Lerner 63 1996
Bilder des Friedens oder Die vergessene Gerechtigkeit. Drei anschauliche Kapitel der Staatsphilosophie / Hasso Hofmann 64 2008
Welchen Weg geht Europa? / Ernst-Wolfgang Böckenförde 65 1997
Im Zyklus eine Welt. Mozarts letzte Sinfonien / Peter Gülke 66 2015
Schopenhauers Bedeutung für die moderne Literatur / David E. Wellbery 67 1998
Freuds »Leonardo«. Eine Auseinandersetzung mit psychoanalytischen Theorien der Gegenwart / Klaus Herding 68 1998
Gravitationslinsen. Lichtablenkung in Schwerefeldern und ihre Anwendungen / Jürgen Ehlers 69 1999
Sklaverei und die Zivilisation des Westens / Jürgen Osterhammel 70 2009
Eine kurze Geschichte der wissenschaftlichen Aufmerksamkeit / Lorraine Daston 71 2001
The Humanities in Africa – Die Geisteswissenschaften in Afrika / John M. Coetzee 72 2001
Die plattentektonische Rolle der Antarktis / Georg Kleinschmidt 73 2001
»Ihr wisst nicht wer ich bin« – Stefan Georges poetische Rollenspiele / Ernst Osterkamp 74 2002
Ästhetik der Hinterlist. Zu Theorie und Praxis der Intrige in der Literatur / Peter von Matt 75 2002
Socrates and Plato. The Dialectics of Eros – Sokrates und Platon. Die Dialektik des Eros / Seth Benardete 76 2002
Die Wissenschaft des Raubdrucks. Ein zentrales Element im Verlagswesen des 18. Jahrhunderts / Robert Darnton 77 2003
Sieben Arten, Nabokovs »Pnin« zu lesen / Michael Maar 78 2003
Schicksal in Antike und Moderne / Michael Theunissen 79 2004
Die Apotheose der römischen Kaiser. Ritual und städtische Bühne / Paul Zanker 80 2004
Die Weitergabe religiöser Traditionen in China / Glen Dudbridge 81 2004
»Les rêveries du Promeneur Solitaire«. Rousseau über das philosophische Leben / Heinrich Meier 82 2010
Paul Celan unter judaisierten Deutschen / Jean Bollack 83 2005
Julius Wellhausen. Ein Bahnbrecher in drei Disziplinen / Rudolf Smend 84 2006
Die Kunst des Bogenschießens und der Roman. Zu den »Commentarii« des Heimito von Doderer / Martin Mosebach 85 2006
Der säkularisierte Staat. Sein Charakter, seine Rechtfertigung und seine Probleme im 21. Jahrhundert / Ernst-Wolfgang Böckenförde 86 2015
Das Lied vom Gesetz / Marie Theres Fögen 87 2007
Primitivismus und das Groteske. Yeats’ »Supernatural Songs« / Helen Vendler 88 2007
Kunst als »Beförderung des Lebens«. Perspektiven transzendentaler und evolutionärer Ästhetik. / Winfried Menninghaus 89 2008
Der Künstler als Verbrecher. Ein Element der frühmodernen Rechts- und Staatstheorie / Horst Bredekamp 90 2008
Gilt das Grundgesetz ewig? Fünf Kapitel zum modernen Verfassungsstaat / Horst Dreier 91 2009
Die Pferde des Expressionismus. Triumph und Tod einer Metapher / Ernst Osterkamp 92 2010
Verfehlte Anfänge und offenes Ende. Franz Kafkas poetische Anthropologie / Gerhard Neumann 93 2011
»Seine Ichheit auch in der Musik heraustreiben«. Formen expressiver Subjektivität in der Musik der Moderne / Jürgen Stolzenberg 94 2011
Die Stimmen aus dem Limbus. Bob Dylans späte Song Poetry / Heinrich Detering 95 2012
Lernen und Gedächtnis. Neurobiologische Mechanismen / Richard G. M. Morris 96 2013
Ein Knauf als Tür. Wie Gedichte beginnen und wie sie enden / Jan Wagner 97 2014
Richard Strauss. Facetten eines neuen Bildes / Walter Werbeck 98 2014
Archäologie des Kommunismus oder Russland im 20. Jahrhundert. Ein Bild neu zusammensetzen / Karl Schlögel 99 2014
On Plato’s »Euthyphro« – Über Platons »Euthyphron« / Ronna Burger 100 2015
Die Verfassung der Mitte / Andreas Voßkuhle 101 2016
Goethes »Faust I«. Reflexion der tragischen Form / David E. Wellbery 102 2016
Weiter »
Sie haben die maximale Anzahl von 5 bestellbaren Exemplaren überschritten. Bitte geben Sie eine niedrigere Anzahl ein.
Sie haben kein Exemplar ausgewählt. Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben.
« Zurück